AKTUELLES
 
 
 
 
     +++  Dienst KW 43/44  +++     
Link verschicken   Drucken
 

E 12-2020

Einsatz 12 – 2020

Laubenbrand

Ebenfalls am Sonntag, 01.03.2020 um 15:28 Uhr wurden durch die Leitstelle Dresden die FFw Striegnitz, die FFw Lommatzsch und die FFw Neckanitz zu einem Laubenbrand nach Dörschnitz alarmiert. Da es bei der Meldung noch unklar war, ob Personen in Gefahr waren, trafen an der Einsatzstelle auch ein Rettungswagen und die Polizei ein. Die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffenen Kameraden aus Striegnitz konnten nach kurzer Erkundung vor Ort feststellen, dass sich eine kleinere Laube bzw. Holzschuppen im Vollbrand befand und keine Personen in Gefahr waren. Sie begannen sofort mit den Löscharbeiten.

Die Lommatzscher Kameraden unterstützten die Striegnitzer FFw nach dem Eintreffen beim Löschen und halfen beim Aufbau einer stabilen Wasserversorgung. Dazu mussten Schläuche bis zum nächsten Hydranten in ca. 500 m Entfernung verlegt werden. Während der Löscharbeiten konnte eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich entfernt werden. Diese wurde mit Wasser abgekühlt, so dass keine Gefährdung  davon mehr ausgehen konnte. Nachdem der Brand vollständig gelöscht war konnte die Einsatzstelle an die Polizei für weitere Ermittlungen übergeben werden und die Kameraden aus Striegnitz und Lommatzsch beendeten ihren Einsatz. Sie fuhren wieder die Gerätehäuser an und stellten die erneute Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge sicher.

Die FFw Neckanitz konnte ihren Einsatz auf dem Weg zur Einsatzstelle abbrechen, da Mittel und Kräfte vor Ort ausrechend waren. Der Rettungsdienst konnte ebenfalls die Einsatzstelle vorzeitig verlassen, da keine Personen gefährdet wurden.   [MH]

E 12-2020E 12-2020E 12-2020E 12-2020E 12-2020E 12-2020E 12-2020E 12-2020

STADT LOMMATZSCH
 

logoLandkreis: Meißen
Bundesland: Sachsen
Einwohner: 5000

 
 

BIWAPP